Termine

*
Singer-Songwriter
Live Musik
Discopartys
Karaoke
Diskussionen
Private Veranstaltungen

Freitag "Bridget and the Goldfish"

*

...

Bridget and the Goldfish: ein vielseitiger und eingängiger Sound, der die perfekte Balance schafft
Liebt zwischen Folk, Indie, Jazz, Country, mit einem Hauch von französischem Chanson.

Bridget ist eine Flattererin, deren Reisen sie durch Europa und Lateinamerika geführt haben. Sie trägt immer noch die Spuren davon auf ihren Flügeln und nimmt sie auch in ihrer Musik mit. Sie singt gern auf Französisch, Englisch und Spanisch über unerreichbare Liebschaften, aber auch über die seltsame, ungerechte Welt, in der wir leben. Ihre Songs, manchmal verspielt und manchmal scharf kritisch, nehmen Sie mit auf eine Reise in ihre Sicht der Welt. Sie wird von ihrem guten Freund David begleitet, der genauso verliebt und weltverbunden ist wie Bridget, sich aber glücklicherweise mit Mandoline, Banjo und Flöte auskennt.

Samstag "Ray Stepien Trio" Blues / Rock Band

*

...

Ray Stepien Trio, eine glühende Blues-Band von Eindhoven-Siegerin der Texelblues Challenge und Teilnehmer der Dutch Blues Challenge.
Das Gitarrenspiel von Frontmann Ray Stepien wird bereits mit dem von Größen wie Hendrix und Stevie Ray Vaughan verglichen. Neben Covern dieser Herren spielt die Band auch eigene Songs, die vom Publikum wieder gut geschätzt werden.
Jeder Gig wird diese Herren aus dem Dach nehmen und ihr Publikum mitbringen. Ray Stepien Trio, vergewissern Sie sich, es zu überprüfen!

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00

Wie immer ist der Eintritt frei und der Hut geht um!

Donnerstag "Akustisch Jam-Session"

*

...

Akustische Jam-Session unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan Aku-Stage
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— Bass Verstärker
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 3x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Freitag "CoverUP" eine geballte Ladung Rock- und Pop-Power

*

...

CoverUP – das ist zwar eine neue Band, aber eine aus erfahrenen Musikern mit langjähriger Banderfahrung, die sich in der Szene im Kreis einen Namen gemacht haben (u.a. bei Undercover und Tribal Voice). Die Gruppe deckt mit ihren Songs ein breites Spektrum der Rock- und Popgeschichte ab. Klassiker dieses Genres sind genauso im Programm wie aktuelle Songs. Fester Bestandteil eines Abends mit CoverUP sind aber auch eigene Songs der Band. Aufgrund von vier Sängerinnen/ Sängern kann CoverUP unterschiedlichste Songs aus dem Rock- und Popbereich interpretieren. Den Sound für die Vokalisten liefert eine vierköpfige Rhythmusgruppe (Bass, Drums, Percussion, Gitarre). Dazu kommen zwei exzellente Leadgitarristen, die die Zuhörer mit coolen Gitarrenriffs und ausgefeilten Soli verwöhnen.

CoverUP – das sind neun Musikverrückte, die ihren Spaß an der Musik unter die Leute bringen. Sei dabei!

Samstag Privat Veranstaltung

*

...

Donnerstag FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

Freitag "Marcus Bornstein" singer & songwriter aus Australian

*

...

“Marcus Bornstein is a singer songwriter aus Melbourne, Australia. His songs encompass various styles of music from folk rock to pop, blues and jazz. “

Samstag "The Square Keys"

*

...

The Square Keys

“Rauhe Old-School” Boogieblues in verschiedenen Formen. Ihr Motto ist: “Homegrown Blues”. Sie bauen selber ihre Instrumente, die Website, Sie machen ihre eigene artwork und ihre Aufnahmen selber.
Gijs singt und spielt Fussschlagzeug , während er auf seiner selbstgebauten Gitarre mit doppeltem Hals spielt. Sraar Schoth spielt Bas und verleiht dem Sound ein solides Rückgrat. Dieses musikalisches Duo zeigt nichts als Ungehorsamkeit an der Struktur einer “setlist”. Sie spielen Lieder an einander und durcheinander, sie verändern auf subtieler Weise den Rythmus und machen gern einen “mash-up” im verschiedenen Stil. Dies sind die Zutaten einer spielerischen und erstaunlichen Live act.
Maikel Verkoelen ist ihr Live-Künstler. Er konsumiert die Atmosphäre, die Befestigung, die Besucher und den Moment. Er macht Zeichnungen auf Bierdeckel , die er an das Publikum austeilt.
Sie spielen “zompige”Blues in verschiedenen Formen.
Langsame Slidegitarre und krachendes Boogie. Fröhliche Lieder und spooky Songs. Orginale und Cover wieder auf ganz neu gestaltet.

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Eintritt Frei

Donnerstag "Verstärkt Jam-Session"

*

...
Jamsession “Verstärkt” unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Freitag "Julian Kiely" singer & songwriter aus England

*

...

Singer song writer aus England

Samstag "Ted's Basement Connection" CD-Release Party

*

...

Ted’s Basement Connection “live” im CULUCU – CD-Release Party
Der Teds haben es tatsächlich geschafft und veröffentlichen ihre erste eigene CD mit dem vielsagenden Titel: „Rise from the Basement“. Aus diesem Anlass feiern die Poprocker eine CD-Release-Party in DER Kult-Location in Kleve: am Samstag, 20.7.2019, gastieren Ted´s Basement Connection im CULUCU in Kleve-Rindern und stellen ab 21:00 Uhr die Songs ihrer CD live vor. Dabei wird natürlich „Art Stuff“ nicht fehlen – der Song, mit dem die Teds kürzlich den Wochengewinn beim WDR2-Bandcontest „Szene im Westen“ ergatterten.
Die 7 Musiker aus Kleve, Goch und Emmerich spielen Gute-Laune-Rock mit einer wirklich eindrucksvollen Bühnenpräsenz und infizieren das Publikum mit ihrer positiven Verrücktheit und Spielfreude. Das Programm von „Ted´s Basement Connection“ besteht aus eigenen Poprock-Nummern mit eingängigen Hooklines und intelligent-witzigen Texten. Ein paar Cover-Songs haben die Jungs sicherlich auch im Gepäck, um den Spaßfaktor und die Mitsing-Quote zu erhöhen.
„Ted´s Basement Connection“ rocken in der Besetzung: Henning Woitge (lead vocals), Alexander Betz (bass, backing vocals), Lambere Weijers (keyboards, backing vocals), Frank Helmerichs (lead guitar), Manfred Koehler (rhythm guitar, blues harp, backing vocals), Jannik Roeloffs (drums) und Lukas Meschnik (mix).
Das CULUCU lädt zum Konzert am Samstag, 20. Juli 2019, herzlich ein und ist ab 19:30 Uhr geöffnet. Damit alle mitfeiern können ist der Eintritt frei. Für die Musiker geht der Hut rum.

Donnerstag "Akustisch Jam-Session"

*

...

Akustische Jamsession unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan Aku-Stage
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— Bass Verstärker
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 3x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Samstag "Troy Petty"

*

...

Troy Petty
“Through stories of survival, escape, redemption and regret, tunesmith Troy Petty pens lyrics that sting as well as soothe atop a flawless mix of Indie and polished alternative pop.” – Jim Hanke, Forest Bride PR

Seine Wortwahl ist sacht und zugleich dominierend. Seine Stimme erinnert an Brian Molko (Placebo). Der Sänger und Songwriter Troy Petty ist auf dem besten Wege, einer der dynamischsten Performer zu werden. Nachdem er im März diesen Jahres seine Heimat die USA verlassen hat, startet er in Deutschland durch. Er lebt in der Nähe von Bremen und arbeitet mit dem hannoverschen Label Dachshund Records zusammen. Am 3. Mai 2019 ist Pettys neues und anspruchsvollstes Album „Director’s Cut“ erschienen
Sein Sound ist angelehnt an REM und Placebo, aber seiner Musik kann man nicht einfach ein Standardlabel aufdrücken. Jeder einzelne Song strahlt seine eigene Authentizität aus: „Meine Musik ist meine Therapie. Sie ist für mich eine Möglichkeit, innerliche Gerechtigkeit zu finden. Wenn ich meine Songs schreibe, ist es als würde ich in den Spiegel schauen. Es ist für mich manchmal wie ein Puzzle, denn ich bin nicht immer sicher, wen ich anspreche: mich selbst, meinen Geist oder dich.“

Das aktuelle Album „Director’s Cut“ bewegt sich zwischen Indie und Alternative, zwischen akustischem und experimentellem Pop. Aber vor allem ist es persönlich, emotional und dynamisch. Er singt von den beiden Extremen menschlicher Emotionen: Melancholie und Freude, vom inneren Kampf mit dem eigenen Ego, mit Sehnsucht, Reue, Verlust und Heilung.

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00

Donnerstag FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

Freitag "Karaoke Abend"

*

...

Lassen Sie Ihre Stimme auch klingen.
Wir haben ein neues Computerprogamm mit 32.000 Titeln !!

Es wird wieder ein super gemütlicher Abend.

Eintritt Frei

Donnerstag "Verstärkt Jam-Session"

*

...
Jamsession “Verstärkt” unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Freitag "Stingray" Coverband

*

...

Stingray ist eine Coverband aus den Niederlanden, die Songs spielen von o.a. Fleetwood Mac, The Police, Robert Palmer, Toto, Gavin Degraw, Phil Collins, Mr. Mister und viele andere …
Und oft machen wir es zu unserer eigenen Version.

Die Band:

Saskia: Leadgesang
Anne: Sang
Twan: Solo-Gitarre
Jeroen: Drums
Michiel: Keys
Rob: Bass

Wir sind im Urlaub vom 15. August bis 28. August

*

...

Wir wünschen allen einen schönen Sommerurlaub!! Wir sind wieder da Donnerstag, 29. August 2019 mit eine extra Jam-Session!!!

Donnerstag "Akustische Jam-Session" EXTRA

*

...

EXTRA EXTRA
Wegen des Verlustes in den Sommerferien heute eine extra Jam-Session

Akustische Jam-Session unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Freitag "Claire Kates & Chema Garcia Duo"

*

...

Brazilian songs & Bossa Nova

Claire und Chema verbindet seit einiger Zeit ihre Leidenschaft für Bossa Nova und brasilianische Musik. Chema, aus Spanien stammend und mit der Flamencomusik verbunden, lernte Claire beim Kochen in einer privaten Küche am Prenzlauer Berg, Berlin kennen. Während er Gitarre spielte, brachte er ihr den brasilianischen Song “Deusa do Amor” von Moreno Veloso bei. Danach folgten noch weitere Musiktutorials in anderen Küchen mit neuen Songs: “Corcovado” von Antonio Carlos Jobim, “Carinhoso” von Pixinguinha und anderen. Claire begeisterte sich schnell für diese feinsinnige Musik und dafür, Chema gesanglich zu begleiten. Inzwischen ist das schon eine Weile her und es war schnell klar, dass das Duo mit ihren Musinterpretationen und eigenen Kompositionen von Chema auf die Bühne soll.
Chema Garcia hat seine musikalischen Wurzeln als Gitarrist in der spanischen Flamencogruppe Quinto Parpadeo und El sombrero del abuelo in Madrid. Er kam nach Berlin um seine eigenen Projekte zu starten und seinen Musikhorizont in der Metropole, unter anderem in Richtung Jazz, Brasilian Bossa Nova und Samba zu erweitern. Er spielt Gitarre, Piano, Percussion und singt in verschiedenen Pojekten in Berlin.
Claire Kates ist Gründungsmitglied der multikulturellen Weltmusik-Vokalgruppe “Ena Matso Kores” in Berlin. Sie experimentiert mit verschiedenen polyphonen Traditionen aus Griechenland, dem Balkan und anderer Weltmusik. Die Gruppe singt von traditionellen Geschichten, die von Liebe und Naturgeheimnissen erzählen, Songs, die über Grenzen hinweg gehen, weitererzählt und gesungen werden sollten.
Claire hat sich in die emotional, warmen Klänge des Bossa Nova Rhythmus und die Melodien Brasiliens verliebt und interpretiert mit Hingabe Songs von Tom Jobim, Vinicius de Moraes, Baden Powel, Rosa Passos, Elis Regina.

Samstag "6/45 A Day" Pop-Punk-Rock

*

...

6/45 a day machen nicht irgendwas “null Komma 1 Periode 3 Mal pro Tag”. Die vier Musiker begeistern mit handgemachter Rockmusik und bedienen sich dabei einer bemerkenswerten Eigenschaft des Gehirns – dem Ohrwurm! Bei Ihren Gigs werden Songs von blink-182, Green Day, Bloodhound Gang, Die Ärzte, Sportfreunde Stiller, Puddle of Mudd, Therapy? und vielen mehr mit prägender Präsenz auf die Bühne gebracht. Eben die Evergreens der Pop-Punkrockgrößen der 90er und drum herum! 6/45 a day – 90s Pop-Punkrock-Cover till now!

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Eintritt Frei, Hut geht rund!!

Donnerstag FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

Freitag "Karaoke Abend"

*

...

Lassen Sie Ihre Stimme auch klingen.
Wir haben ein Computerprogamm mit 32.000 Titeln !!

Es wird wieder ein super gemütlicher Abend.

Eintritt Frei

Samtag Globus Dance mit DJ Mike

*

...

Von AbbA biss ZappA

Genug untätig in den Ferien, Zeit für ein Tanz-Workout und wo kann man das besser machen als auf der Musik von DJ Mike

Donnerstag "Verstärkt Jam-Session"

*

...

Jam-Session “Verstärkt” unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Freitag "Plebeian Love"

*

...

“plebeian love” sind die preisgekrönte Sängerin Maike Lindemann >>>>> aus Leipzig (die schon mit Bobby McFerrin auf Tour gesungen hat) >>>>> und Matthias Kurth an der Gitarre. Gespielt werden Songs aus >>>>> eigener Feder, stilistisch ist die Musik eine Mischung aus Jazz >>>>> und Singer/Songwriter. Sehr intim und kammermusikalisch, aber auch >>>>> sehr intensiv und spannend zum Zuhören. Das Duo hat zwei Alben >>>>> veröffentlicht und spielt deutschlandweit Konzerte.

Samstag 'Four Dudes"

*

...

Seit nunmehr 26 Jahren LIVE unterwegs, sind die FOUR DUDES ein Garant für einen

kurzweiligen Rockabend mit bekannten und weniger bekannten Juwelen des

Bluesrock/Classicrock. Mittlerweile zum Quintett gewachsen, lassen die FOUR DUDES es

auf ihre eigene Art so richtig krachen. Mal rau und dann wieder mit viel Gefühl, von hartem

Rock bis Slowblues ist alles dabei was das Rockerherz begehrt. Die “Motörhead” des Blues

rocken die Bühne und heizen euch so richtig ein!!!

Packende Gitarrenduelle, treibende Rythmen, es erwartet euch die Musik von unter anderem

ZZ-Top, Thin Lizzy

und Joe Bonamassa

Samstag Country & Western Abend mit "Rusted Fingers"

*

...
...

Zum ersten Mal veranstaltet CULUCU einen Themenabend.

Dieses Mal ist es ein Country und Western Abend mit Live-Musik von der Band:
“Rusted Fingers”

Stellen Sie das Pferd in den Stall, ziehen Sie die Cowboystiefel an und tanzen Sie zur wunderbaren Musik von Rusted Fingers.

Donnerstag "Akustisch Jam-Session"

*

...

Akustische Jamsession unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan Aku-Stage
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— Bass Verstärker
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 3x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Samstag "LEMON"

*

...

Für das zweite mal wieder im Culucu! Lemon macht wieder ein riesen Party Heute Abend!

Lemon hat einen ganz guten Live-Ruf. Ihre Shows erhalten fast ausschließlich 5-Sterne-Bewertungen von Programmierern. Ihr Britpop / FunkRock mit Einflüssen von Kasabian, The Kooks, Stone Roses und Talking Heads setzte das Publikum auf vielen Bühnen und Festivals in Bewegung. Die Band war Support Act für weltbekannte Acts wie Primal Scream und The Charlatans. Am 3. April veröffentlichten Lemon ihr fünftes Album.

Nicht Verpassen!!!

Einlass: 19:30
Beginn: 21:00

Hut geht auch diese Abend rund!!

Donnerstag FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

Freitag "Letitia VanSant"

*

...

Von spärlichen Indie-Folk-Balladen bis zu harten Americana-Hymnen liefert VanSants ausgesprochen intime Stimme Songs, die sowohl zutiefst persönlich als auch politisch relevant sind. Ob als Duo oder mit ihrer vierköpfigen All-Star-Band, die beliebten Live-Shows von VanSant wurden als “lebendig und ansprechbar” beschrieben.

Donnerstag "Verstärkt Jam-Session"

*

...
Jam-Session “Verstärkt” unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Samstag "Jazz Coffee"

*

...
Trio JazzCoffee spielt lateinamerikanische Kompositionen wie z.B.“Girl from Ipanema” “Corcovado” “BlueBossa” “Desafinado” “E Luxo So” “So Danco Samba”

und

BarJazz Standards wie z.B.

“Autumn Leaves” “Misty” “Georgia on my Mind” “Take Five” “Sunny” “Black Orpheus” “FalsaBajana”

um nur einige zu nennen.

Besetzung:

Gesang: englisch, portugiesisch Wolfgang Reich

Gitarre: Wolfgang Reich

Percussion / Cajon: Achim Theußen

Saxophon: Andy Lutz

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Hut geht rund

Freitag "The Nameless"

*

...

Sechs verwandte Seelenverwandte….

Sechs Seelenverwandte, die aus der reichen Welt des Country Rock singen, wo Glückseligkeit und schmerzende Seelen sich im Widerspruch unserer Existenz für das härteste kämpfen. Und dank der Beharrlichkeit und Beharrlichkeit dieser sechs geheimnisvollen Seelenverwandten können und sollten wir alle in 2018 diese wunderbare Musik wieder genießen!

Aber … wer sind diese sechs Seelenverwandten? Wie heißen diese Helden des guten Geschmacks?
Niemand weiß.

Sie Sind….. The Nameless!!!

Donnerstag "Akustisch Jam-Session"

*

...

Akustische Jam-Session unter der Leitung von Jeroen van der Meer

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan Aku-Stage
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— Bass Verstärker
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 3x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

Donnerstag Halloween Party mit "Alfred Johnson" Hard Rock

*

...
...

Eine neue Hard Rock/Power Rock Band aus Kleve und Goch und haben gerade
ihr erste EP veröffentlicht.

Das wird verrückt werden und auf halloween art schreien!!!
Einlass:20:00
Beginn: 21:00

mehr info folgt

Donnerstag FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

Samstag Rock Cover Band "De Grens"

*

...

De Grens ist eine Rock Band aus Nimwegen. Sie spielen ein Potpourri von Red Hot Chili Pepers über Metallica bis Pearl Jam.
Diese Band bringt 100% Spaß.

Einlaß: 19:30
Beginn: 21:00

Eintritt frei !!

Samstag "The Juke Joints"

*

...

Mit über 35 Jahren Live-Erfahrung wissen The Juke Joints wirklich, wie man eine Bühne in Flammen setzt. Die vier Vollblutmusiker wurden 2012 und 2016 mit dem Dutch Blues Foundation Award for Best Dutch Blues Band ausgezeichnet und standen sowohl europaweit als auch in den USA vor Publikum – unter anderem auch beim legendären Harvest Time Blues Festival in Irland. Mit ‘Heart on Fire’ (Continental Records) haben sie 2015 ihr neuntes Album veröffentlicht. Die Platte vereint ihre unvergleichliche Live-Energie mit großartigem Studio-Sound und versammelt geniale Original-Songs und Cover-Songs, die einer ordentlichen Juke-Joints-Behandlung unterzogen worden sind – darunter der The Dr. Ross Klassiker “Cat’s Squirrel” und “Funny Little Valentine” des Australischen Rockabilly-Sängers und -Gitarristen Louis King.

Line-Up: Peter Kempe (lead vocals, drums, mandoline, acoustic guitar), Michel ‘Boogie Mike’ Staat (guitar), Sonny Boy v.d. Broek (harmonica, accordeon, backingvocals), Derk Korpershoek (bass, backingvocals)

Freitag "Martin Praetorius"

*

...

Songs about life, love and longing:Martin PraetoriusTales from the feverworld

Donnerstag FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

Samstag "Jagsteit & Friends"

*

...

JAGSTEIT & FRIENDS entstand Anfang 2016 aus einer Studio Produktion heraus, arrangiert wird ausschließlich eigenes, englischsprachiges Songmaterial aus der Feder von Rüdiger Jagsteit. > Seit Dezember 2015 arbeiten Rüdiger Jagsteit und Marco Runge an den Live- und Studio-Arrangements der Songs, gesanglich unterstützt durch Carmen Klüh. Im Oktober 2017 stellten sie ihr Debutalbum “on my mind” vor. Ihre Musik präsentiert sich mal puristisch oder voll arrangiert, mit akustik-Pop und Folk-Elementen oder einfach als Klavierballade, so wie eben im Leben mit Höhen und Tiefgängen. In der Textung bleibt sich Jagsteit seiner Linie treu: kritisch, aber lebensbejahend, mit zum Teil poetischen Phrasen – aber immer mit der dazu gehörigen Botschaft, einer Portion Selbstironie oder der daraus gezogenen Erkenntnis!

Anfang März 2018 stellten sie ihr zweites Album “alright” vor, welches sich in den Arrangements musikalisch umfassender als ausgeglichenes Bandalbum präsentiert. Das aktuelle Musikvideo zum Titel „between the trees“ drehten sie noch im Spätsommer ab und ist bereits Bestandteil des dritten geplanten Albums, für das die Band zur Zeit wieder im Studio arbeitet.

Einlass 19:30
Beginn: 21:00

Samstag Catch22

*

...

Bandbiografie
Die niederländisch deutsche Funk Rock Formation CATCH22 rockt seit mehr als 12 Jahren auf den Bühnen und Events der Regionen. Mit ihren eigenen ausdruckstarken Sound und Songs bietet ein abwechlungsreiches Programm das nicht wirklich in eine CATCH22
Schublade passt.
Neben rockigen Sounds gibt es ruhige Balladen, funky knackige Popsongs mit experimentellen Einflüssen. Tatsächlich schaffen sie die Verbindung dieser zunächst gegensätzlich erscheinenden Attribute. Das liegt unter anderem daran, das sich Musiker aus den verschiedensten Stilrichtungen zusammen gefunden haben um ein breites Spektrum an Musik live auf der Bühne zu präsentieren.
die keinen Vergleich mit internationalen Stars scheuen müßen…. So original Zitat

CATCH 22….. eines Presseartikel einer renommierten Zeitung nach einem erfolgreichen Auftritt.
Dieses kann man auf ihrer CD bei you tube oder Soundcloud hören „Say hello to the world“ und sehen.

Dienstag "SYLVESTER PARTY"

*

...

Halten Sie unsere Website im Auge für weitere Informationen.