Termine

*
Singer-Songwriter
Live Musik
Jamsessions
Discopartys
Karaoke
Diskussionen
Private Veranstaltungen
Culucu Cafe & Musik Bar

Ticket-Verkauf

Eintrittskarten im CULUCU oder in unseren Vorverkaufstellen:

Culucu
Hohe Strasse 123
47533 Rindern
Öffnungszeiten: Do-Sa: 19:30 - 01:00
Fenster schließen

"Alfred Johnson" Hard Rock & Support Act "Sacred Groove" Melodic Metal

*

...
...

Dies wird ein heftiger, aber sicherlich unvergesslicher Abend

Alfred Johnson sind eine niederrheinische Hard-Rock Formation, gegründet im Jahr 2018 in der Viller Mühle in Kessel. Der Name Alfred Johnson ist eine Verballhornung des norwegischen Metal-Frontmanns Johan Alfredson, mit dem die Band einen mehrmonatigen Social Media Beef pflegte, der schließlich in der Umbenennung der Band gipfelte, die zuvor primär unter dem Namen “Guido’s Gitarren Quintett” bekannt war.

2019 erschien ihre erste Single “Fire, Blood and Rain”, gefolgt von einer EP und zwei weiteren Singles. Nach ihren musikalischen Einflüssen gefragt zucken die Johnsons zunächst mit den Schultern, um danach etwas von Metallica, System of a Down, Muse, Volbeat und Sisters of Mercy zu murmeln.

Die Johnsons spielen grundsätzlich keine Coversongs, da es Ihnen dazu an musikalischem Talent mangelt. Die eigenen Songs der Johnsons sind geprägt von hartem Gitarrensound mit rauem bis melodiösem Gesang und eingängigen Texten.

Wer eines der raren Konzerte der Band besuchen möchte, sollte sich vorher ordentlich warmhören und textsicher und mit geölter Stimme zu dem Auftritt erscheinen. Sie spielen in der Regel in zu kleinen Locations. Ihrem Publikum ringt die Band eine übermenschliche Performance ab. Refrains wollen mitgesungen werden, Füße müssen mehr in der Luft als auf dem Boden sein und Schweiß muss fließen. Alfred Johnson sind auf allen großen Streaming Plattformen vertreten. Hören, folgen, liken, lernen und dann zum Abrocken kommen.

Sacred Groove:
Elektrisierende Energie, unbändige Leidenschaft und absolut eingängige und frische Songs …

SACRED GROOVE ist die melodische Metal-Sensation aus Deutschland mit der charismatischen russischen Sängerin Alona Levina, deren lebendige Stimme für Einzigartigkeit sorgt.

Das Markenzeichen von SACRED GROOVE sind energiegeladene und auffällige Songs mit fettem Groove, bombastischen Gitarrenriffs, symphonischem Keyboard und Piano-Parts, vielfältigem, emotionalem Gesang und viel Melodie.
Seit ihrer Gründung in den neunziger Jahren entwickelte die Band ihren eigenen einzigartigen Musikstil, der vom klassischen Heavy Rock bis zum kraftvollen Melodic Metal reichte.
Die fünf von SACRED GROOVE geben immer 100% und leben ihre Leidenschaft für die Musik auf der Bühne.

So nicht verpassen:
Eintritt ist frei, der hut rocked sich um……..
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

"Carnaval in Rock" mit DJ Mike

*

die Alternative Karnavalsfete

...
...

Die Culucu-Bar ist an diesem Abend eine Karnevalslieder-, Schlager- und Technofreie Zone. Auf Vinyl und CD erklingen die besten Hits, Oldies und Evergreens von ABBA bis ZAPPA, von A-HA bis ZOMBIES oder von AC/DC bis ZZ TOP. Musik zum Tanzen – alleine oder zu zweit-, zum erinnern “weißt du noch” oder zum Geniessen im Kreis von Freunden. Musikwünsche sind immer Teil des Programms und gerne gesehen.
Karnavalskostüme sind trotzdem alledem gerne gesehen, aber kein Muss! Der Eintritt ist frei, der Karnavalhut geht rund.

Einlaß: 20:00 Uhr

"Jam-Session"

*

...
Jam-Session

Einlass: 19:30 Uhr

die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

"Karaoke Abend"

*

...

Lassen Sie Ihre Stimme auch klingen.
Wir haben ein Computerprogamm mit 32.000 Titeln !!

Es wird wieder ein super gemütlicher Abend.

Eintritt Frei

"Remember Johnny" A tribute to Johnny Cash

*

...

„Remember Johnny“ sind vier Musiker aus Nordrhein Westfalen, die sich dem Sound der amerikanischen Country Legende Johnny Cash (* 26. Februar 1932 – † 12. September 2003) verschrieben haben. Im Programm befinden sowohl die Klassiker der Countryikone, sowie natürlich auch die „American Recordings“, dem überaus erfolgreichen Spätwerks von Johnny Cash.

Mit reichlich Live & Studioerfahrung garantieren die vier Musiker eine ehrliche Tribute Show in dem etwa zwei- bis zweieinhalbstündigen Konzert und erinnern somit authentisch an den Man in Black.

Klaus Sonntag am Schlagzeug und Oliver Janke am E-Bass sind die Garanten für den typischen Boom Chicka Sound des Altmeisters. Punktuelle Gitarrensoli von Jörg Kartschewski erinnern an das Gitarrenspiel von Luther Perkins und Sascha Jung rundet mit überzeugenden Bariton in der Stimme den Sound der Band ab.

Ehrlich , tief , schwarz und sonor konzertiert die Band die Songs der amerikanischen Ikone, für alle Fans des Altmeisters und solche, die noch nie einem Konzert von Johnny Cash beiwohnen konnten, bringt die Band den Sound Johnny Cash’s zurück auf der Bühne.

Einlaß: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Der schwarze Hut geht rum, so Eintritt ist frei!

FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

"Privat Veranstaltung"

*

...

Leider nur für eingeladene Gäste!

"Elvis & the cool moon Boys"

*

...
...

In den 50ern tourte Elvis mit dem Gitarristen Winfield Scotty Moore, dem Kontrabassisten Bill Black und dem Schlagzeuger D.J. Fontana. Zusammen hießen sie Elvis & The Blue Moon Boys und ihr Sound und ihre magischen Darbietungen haben seitdem das Gesicht von Musik und Kultur verändert.
Elvis & The Cool Moon Boys sind vier Jungs aus Utrecht, die energische Interpretationen der zahlreichen legendären Hits des Königs sowie weniger bekannte Tracks aus Presleys aufregenden frühen Rock’n‘Roll-Jahren mitbringen.Die begeisterte 4-Mann-Band (Gesang, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug) spielt Elvis Presley-Klassiker, wie sie sein sollten: Let’s Rock! Hits aus seinen frühesten Tagen wie: I’ve got a woman, Devil in disguise en My baby left me, werden mühelos mit späteren Arbeiten von “the one and only King of Rock’n‘Roll” abgewechselt. Blue suede shoes, Stuck on you, Suspicious minds. Zeitlose Klassiker, durchsetzt mit eher obskuren Perlen aus Elvis ‘Oeuvre, werden überzeugend gebrannt und garantiert von jedem Publikum, ob jung oder alt, mit Begeisterung aufgenommen.

Was hat Elvis bei seiner letzten Pressekonferenz in Deutschland gesagt? Ich war glücklich hier!!! Bad Nauheim ist nach Memphis meine zweite Heimat. Ich werde auf jeden Fall wiederkommen,!!! Und jetzt steht er heute Abend in Culucu auf der Bühne!!!

Elvis & The Cool Moon Boys

Enthousiaste 4-mans band (zang, gitaar, contrabas en drums) uit Utrecht speelt Elvis Presley classics zoals het hoort: Let’s Rock !. Hits uit zijn vroegste periode zoals: I’ve got a woman, Devil in disguise en My baby left me, worden moeiteloos afgewisseld met later werk van ‘the one and only King of Rock ‘n Roll’‘ . Blue suede shoes, Stuck on you, Suspicious minds en ga zo maar door. Tijdloze klassiekers, afgewisseld met meer obscure parels uit Elvis’ oeuvre worden op overtuigende wijze afgevuurd en gegarandeerd met enthousiame begroet door ieder publiek, jong en oud.

A little Less Conversation, A Little More Action Please !

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00

Auch für Elvis & The Blue Moon Boys geht der “shaking” Hut rund. Also Eintritt Frei!!! Don’t miss the Action!!!

"Jam-Session"

*

...
Jam-Session

Einlass: 19:30 Uhr

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

"De Baron"

*

...

De Baron entfesselt eine mitreißende musikalische Revolution. Sie verschmelzen dampfenden Brass, urbanen Balkan und Art Rock zu einer Klangwand, die Sie vom Polder in die Sahara bläst. Mit einer rohen, aber vor allem entwaffnenden Darstellung, und das in ihrer Muttersprache.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Auch für den Baron geht der Hut um!!! Eintritt ist frei.

KLANGFABRIK präsentiert: "The U2 Tribute Band"

*

...
...

Die Klangfabrik präsentiert vor dem irischen Feiertag: St. Patricksday
The U2 Tribute Band

Die 4 erfahrenen Musiker bringen Hits aus mehr als 3 Jahrzehnten Rockgeschichte der Irischen Mega-Band “U2” in einer einzigartigen Tribute-show auf die Bühne. Ihr Authentischer U2-Sound und -Look sorgen für ein einmaliges Band-Erlebnis, das dank einer guten Portion Individualität und Spontaneität der Akteure nicht nur eine einfache Kopie ist.

Eintritt VVK 10 € / AK 12 €
Einlass 20 Uhr
Beginn 21 Uhr
Heute Abend gibt es Irish Whiskey und Irish Beers!

Philosophisch Café

*

...

Um 19.30 Uhr ist unser Café wieder für die Philosophen unter uns geöffnet, Arjan Snijder wird das Gespräch wieder aufnehmen.

Aber auch als Nicht-Philosoph sind Sie heute Abend in unserem Cafe herzlich willkommen!

"Jahrliche SINGER & SONGWRITER Contest"

*

...

Für 1. März kannst du dich bewerben. schick deine bewerbung zum: ssc@festivalinzyfflich.de
Weitere infos findest du unter www.festivalinzyfflich.de

St. Patrick's Day fest mit Lizzy's Cocktail

*

...
...

Dieses Jahr feiert Culucu, St. Patrick’s day mit Lizzy’s Cocktail:

Die deutsch-irische Formation aus Rees bietet einen erfrischenden Mix aus traditioneller keltisch-irischer Musik sowie diversen anderen europäischen und amerikanischen Einflüssen. Den Zuhörer erwartet ein abwechslungsreiches Programm. Denn Lizzy´s Cocktail ist bekannt für ein Repertoire, das in Vielfalt und Abwechslungsreichtum wohl einzigartig ist. So stehen irische Stücke neben amerikanischen, schwedische neben belgischen oder französischen und Stücken aus dem deutschsprachigen Raum. Darüber hinaus haben auch eigene Kompositionen und Texte ihren festen Platz im Programm von Lizzy´s Cocktail.
Aber jetzt nur nicht zu viel der Worte: Man darf sich überraschen lassen…
Traditionelle Folkmusik will auf traditionellen Instrumenten gespielt werden. Daher kommen u.a. Gitarre, Mandoline, Bass, Akkordeon, Blockflöten zum Einsatz, sowie ein original irischer Drummer, der das Ganze im Takt hält. Nicht zu vergessen natürlich auch der teilweise mehrstimmige Gesang.

Heute Abend gibt es natürlich Irish Whiskey und Irish Beers!
Einlaß: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Der irische Hut dreht sich heute Abend um, so der Eintritt ist frei!

"Jam-Session"

*

...
Jam-Session

Einlass: 19:30 Uhr

die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

"Kira Hummen"

*

...

KIRA HUMMEN (INDIE SOUL POP)

Ehrliche Gitarren-Sounds und eine hingebungsvolle Vocal
Performance: Kira Hummen ist Singer- Songwriterin, ihre
Musik ist inspiriert vom Rock der 60/70er-Jahre, Indie-Pop
und Soul.

Behutsam und fordernd zugleich bewegen sich ihre Songs
in einer Welt aus Gegensätzen. Sinnhafte und sinnlose
Dinge, die man so mit macht, die man so sieht.
Resignation, Wut und Sarkasmus finden ihren Platz neben
Liebe, Wärme und Optimismus. Und am Ende denkst du
drüber nach, ob du’s willst oder nicht.

Kira Hummen kommt gebürtig vom Niederrhein und arbeitet aktuell am Folkwang Institut für Pop-
Musik in Bochum an ihrem Debüt-Album, das voraussichtlich im Jahr 2020 erscheinen wird.
Am 30. September 2019 erschien ihre EP „The Moaning Girl“.

Einlass: 20:00
Beginn: 21:00
Der Hut geht rund für Kira!

FotoClub, Stammtisch, Poolbillard, Trinken und Quatschen

*

...

Alles ist Möglich am den 1. Donnerstag des Monats.

Interesse in Fotografie? Jeder ist willkommen. Bringen Sie ihre eigene Kamera mit!

"Karaoke Abend"

*

...

Lassen Sie Ihre Stimme auch klingen.
Wir haben ein Computerprogamm mit 32.000 Titeln !!

Es wird wieder ein super gemütlicher Abend.

Eintritt Frei

Dance Time mit den DJ's aus Leidenschaft

*

...

Wir freuen uns sehr, dass diese DJs nach Culucu zurückgekehrt sind. Heute Abend werden die wieder einen lustigen Tanzabend daraus machen. Ziehen Sie also Ihre Tanzschuhe an und genießen Sie die großartige Musik.

Einlass 20:00
Beginn: 21:00

Der Disco Hut geht rund, so Eintritt frei

"Jam-Session"

*

...
Jam-Session

Einlass: 19:30 Uhr

die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

"Martin Praetorius"

*

...

Martin Praetorius
Er ist ein fahrender Sänger und Geschichtenerzähler, ein Troubadour, wenn man so will. Mit feinem Gespür für die Situation fügt Martin Praetorius seine Lieder und Geschichten zu einem größeren Rahmen zusammen und nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise.

In Essen geboren, ist er seit langem auf den Bühnen der Welt zuhause und tourt in Skandinavien, Irland, England und Schottland, spielte beim Edinburgh Festival Fringe und gab im Januar 2019 sein US-Debut im “The Stone Pony” und der “Wonder Bar” in Asbury Park, New Jersey, dem legendären Revier von keinem anderen als Bruce Springsteen.

Praetorius gab seinen festen Wohnsitz Anfang 2018 auf, was auf eine Reihe von Zwischenfällen zurückzuführen war, die ihn bestärkten, dass es an der Zeit sei, ein anderes Leben zu führen.

Seitdem ist er permanent unterwegs und hört den Leuten zu, die ihm ihre Geschichten erzählen, wenn er u.a. auf der Straße spielt. Er wurde nach Grönland zum Arctic Sounds Festival in Sisimiut eingeladen und verbringt immer wieder Zeit in Kopenhagen,wo er Teil der renommierten Songwriting-Szene wurde und wo er seine kreative Heimat fand.

Seine Musik liegt irgendwo in der Grauzone zwischen Roots-Rock,Folk,Americana und keltischen Einflüssen. Obwohl Martin Praetorius von vielen der großen Songwriter inspiriert ist und die Bühne immer wieder mit namhaften Vertretern der internationalen Szene teilt, präsentiert er seinen eigenen Stil und singt Kurzgeschichten,die direkt ins Herz treffen.

Unter seinem Namen hat Praetorius 2 Alben -“Affairs of the heart“ und das aktuelle “Tales from the feverworld“ auf dem Ruhrgebiets-Label POTTpeople veröffentlicht, ein weiteres ist zur Zeit in Arbeit.
Die Alben finden auf allen Portalen ihre Verbreitung.
Einlass: 20:00
Beginn: 21:00

Für Martin geht der Hut rund, so Eintritt ist frei.

KLANGFABRIK präsentiert: "JACK! - Just Rock'N Roll"

*

...
...

Klangfabrik Präsentiert:
JACK!”
Das Quintet aus den benachbarten Niederlanden (Groesbeek/Malden/Nijmegen) spielt eine kraftvolle Rockmusik miet viel Power und grenzenloser Spielfreude.
Songs u.a. von Anouk, Black Crowes, Skunk Anansie, Mother Finest, Kings of Leon bringen jede Tanzfläche zum Kochen.

Eintritt: VVK 10 € / AK 12 €
Einlass 20 Uhr
Beginn 21 Uhr

"Dogs Allowed"

*

...
...

Die Band “Dogs Allowed” stammt von Regio Cuijk und ist seit über 30 Jahren aktiv. Die Band spielt ein abwechslungsreiches Repertoire aus Rock, Pop und Blues. Songs von Uriah Heep, Golden Earring, Status Quo, aber auch ZZ Top und Deep Purple.

Ein “Dogs Allowed” Abend garantiert eine “Reise in die Vergangenheit”.

Der Name “Dogs Allowed” hat eine besondere Geschichte: Jose Feliciano hatte ein Lied “No Dogs Allowed”. Auch er und wir waren sauer, weil er nicht mit seinem Blindenhund ins Flugzeug durfte. Wir haben “Nein” gesammelt und die Hunde spielen seit 30 Jahren zusammen!

Für der “Dogs” geht der Hut rum……
Ich weiß mit Sicherheit, dass dies eine Party sein wird!
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

"Jam-Session"

*

...
Jam-Session

Einlass: 19:30 Uhr

die Bühne ist wieder offen für Musikanten aller Couleur und Stilrichtungen, egal ob Profi oder Hobbymusiker, egal welches Instrument gespielt oder welche Stimmen erklingen. Gerne können auch Texte und Gedichte vorgetragen oder anderes aufgeführt werden. Und natürlich ist ein interessiertes Publikum ebenso herzlich willkommen – deshalb ist der Eintritt frei.
Es geht um den Spaß am (freien) Zusammenspiel mit anderen, um vielleicht ungewohnt kombinierte Instrumente, einen Mix aus Verschiedenem und das Kennenlernen von Menschen und Neuem.
Durch die neue Bühnenausstattung ist das Equipment professionell. PA, Bass-Amp, Schlagzeug, Mikros, alles da. Bringt aber bitte eigene Instrumente, Kabel und (Schlagzeug-)Stöcke mit, die Stimme habt ihr eh dabei.

Stage Plan
— Schlagzeug mit Becken
— Bassgitarre 4-Saiten
— E-Gitarre 6-saiten
— E-Gitarrenverstäker 60 Watt
— Bassverstärker
— Bongo
— Cajon
— Beatring
— Shake Eggs
— Yamaha E-Piano
— PA Installation
— 16 Channels Soundcraft Mixer
— 4x Mikrofon & Ständer
— Kabels
— Bass & Gitarren Ständers
— Farbe Licht

"Klangfabrik Allstars"

*

...

Garantiert einen angenehmen und tanzbaren Abend!!

Die Band der Klangfabrik spielt Musik aus 5 Jahrzehnten Rock- und Popmusik. Von Chuck Berry, Tina Turner, Melissa Etheridge, Texas, Cindy Lauper, CCR, Doobie Brothers, Tom Petty, Amy MacDonald u.v.a. Die Musiker Marko Crins(Bass,Vocals), Udo Tumpach(Gitarre,Vocals) Hajo Groenewald(Keyboard,Vocals), Michael Dickhoff(Drums,Vocals), Jörg Hopmans(Gitarre,Vocals), Monique Peters-Heijnemans(Vocals) und Thomas Willemsen(Sax,Trumpet,Vocals) agieren mit viel Spiefreude, Spaß am Improvisieren und nicht immer nahe am Original.

Der hut geht rum für Allstars!
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

"Privat Veranstaltung"

*

...

Leider ist Culucu-Bar heute Abend nur für eingeladene Gäste geöffnet!

TANZ in den MAI!!!

*

...

Mehr info folgt

"Karaoke Abend"

*

...

Lassen Sie Ihre Stimme auch klingen.
Wir haben ein Computerprogamm mit 32.000 Titeln !!

Es wird wieder ein super gemütlicher Abend.

Eintritt Frei

"Boomchickas"

*

...

Boomchickas!!!

Heute ist der Abend der Fett-kämme und Petticoats, mit anderen Worten, Let’s Rock & Roll!! Live -Musik von den BoomChickas auf der Bühne!

Bei einem solchen Bandnamen erwartet man doch deutlich weniger Männer im Bandfoto, oder?
Doch denkt man dann ein paar Sekunden länger drüber nach, merkt man das der Name zurück geht auf ,, Boom-Chicka-Boom’‘, jenen unverwechselbaren Gittarenrhythmus der von Marshal Grant, dem Gittaristen von Johnny Cash & The Tennessee Two.
Die Wurzeln der Boomchickas liegen im Rock ’n’ Roll der 1950er, zudem integrieren die Musicker verschiedene Elemente aus, Swing, Hillbilly und Country. Seit September 2007 machen Mr. Fairvers, (Gesang, Gitarre und Mundharmonika) Ted Batzelona (Gitarre) Mack Drive (Gitarre) Matt Eagle (Schlagzeug) und Josta (Kontrabass) , zusammen Musik und das aus tiefster Überzeugung. Ja wir bezeichnen uns als regelrecht „besessen“ vom Rhythmus des Rock ‘n‘ Roll. Als Gastsängering dürfen wir unsere Freundin Lotta Lala begrüßen. Lotta bereichert uns durch ihrer klassische Countrystimme. Die Musik wurde schon von vielen Generationen gespielt. Trotzdem immer wieder etwas Eigenes daraus zu machen, fasziniert uns bis heute.

Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr

Der hut rockrolled sich um für the Boomchickas!!

KLANGFABRIK präsentiert: "HOT 'N' NASTY

*

...
...

Klangfabrik präsentiert:
HOT ‘N’ NASTY

Hot ‘n’ Nasty existiert seit inn der 90er Jahre und gehört zur ersten Liga der deutschen Blues- und Rockszene. Die aktuelle Besetzung besteht aus Gründungsmitglied Malte Triebsch (Gitarre), Robert Collins (Gesang), Dominique Ehlert (Schlagzeug) und Jacob Müller (Bass).

Eitritt: VVK 10 € / AK 12 €
Einlass 20 Uhr
Beginn 21 Uhr

"Straight 28"

*

...

Straight 28:

Seit der Gründung 2012 konnte sich Straight28 schon eine große Fangemeinde erspielen und sich in der Klever Musikzene etablieren.
Bekannt ist Straight28 natürlich durch den legendären Schottheider Dorfrock, den die Band zusammen mit dem Schützenverein Schottheide organisiert, aber auch durch zahlreiche andere Auftritte wie z.B beim Rock am Kreis oder Rock statt Hose Festival.
Die Bandmitglieder Daniela “Ela” Langenberg (Voc.), Manfred “Manni” Derks (Git.), Frank Piron (Git.), Ralf Jansen (Keys), Stefan Koch (Bass) & Kevin Langenberg (Drums) sind mit vollem Herzblut bei der Sache und konnten bei ihren Auftritten mit der Vielfältigkeit ihrer Songs das Publikum überzeugen. Neben Coverversionen von z.B Coldplay, Anouk & Foo Fighters haben sie auch eigene Songs mit im Gepäck.
Ob mitgröhlen, abrocken, oder aber zu gänsehautverdächtigen Balladen dahinschmelzen…..
Straight28 versteht es, ihre Songauswahl so zu treffen, dass für jeden etwas dabei ist.

Wir wetten, dass es ein lustiger Tanzabend wird!
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 21:00 Uhr
Für Straight 28 geht der Hut rum!!

>

KLANGFABRIK präsentiert: "TRIBAL VOICE"

*

...
...

Klangfabrik präsentiert:
TRIBAL VOICE

Die Band vom Niederrhein, Epi-Zentrum Emmerich, rockt seit vielen Jahren ihr Publikum in Deutschland und den benachbarten Niederlanden mit ihrem rockigem Programm u.a. von Pink, Evanescence, aber auch von ZZ Top, Deep Purple, Led Zepplin, AC/DC u.v.a.
Eine schweißtreibende Performance und ein Garant für volle Tanzflächen.

Eintritt: VVK 10 € / AK 12 €
Einlass: 20 Uhr
Beginn: 21 Uhr

"Sommerferien 20 Juli bis 5 August 2020"

*

...

Wir machen eben ein wunderschöne Urlaub und möchten euch am 6. August wieder begrüßen!!! Bis dahin Liebe Grüße Sander & Cherine